Übersicht

Neu auf der Site

AfA konkret: „Klatschen alleine reicht nicht“

18.05.2021 Am 17.5.2021 führten die AfA NRW und AsF NRW die neueste Online-Ausgabe von „AfA konkret“ unter dem Titel „ Klatschen alleine reicht nicht: Frauenarbeitsplätze in der Pflege“ durch. Referentin Katharina Wesenick von ver.di führte in ihrem Vortrag…

Unsere neuen Flugblätter sind online!

27.04.2021 Die neuen AfA-Flugblätter zu „Mindestlohn“ und „Abschaffung der Sachgrundlosen Befristung“ sind nun auf dieser Homepage bei unserer Kampagne „Werktage müssen besser werden“ online gestellt.   „Flugblatt: Abschaffung der Sachgrundlosen Befristung“ Zur Vergrößerung bitte anklicken:…

Wir machen Betriebsräte stärker

Diese Nachricht hat die SPD per Telegram veröffentlicht: Wir machen Betriebsräte stärker 💪 und fit für die Zukunft 💻 Heute hat die Bundesregierung auf Initiative von Hubertus Heil das #BetriebsräteModernisierungsGesetz beschlossen und die Liste der Punkte darin, die uns wichtig…

AfA Konkret: „Sei dabei! Online – Der Kampf gegen Lohndumping und Tarifflucht als – Folgen von Ausgliederung und Privatisierung?“

Die AfA lädt Euch herzlich zu einer weiteren Ausgabe der Veranstaltungsreihe „AfA NRW für Gute Arbeit: konkret“ am Mittwoch, 18. März 2021, 18.00 Uhr, per Webex-Videokonferenz (Anmeldedaten siehe unten) ein. Zum Thema „Ohne Tarifvertrag? Nicht mit uns! – Der Kampf gegen Lohndumping und Tarifflucht…

AfA-Klausur: ein breites Spektrum an wichtigen Themen

Mit einem breiten Spektrum aus unterschiedlichen Themen hat sich die AfA NRW am Samstag, den 20.02.2021, beschäftigt; im Mittelpunkt standen dabei die „gerechte Arbeitszeit“ und „Existenzsicherung“. Gemeinsam mit Vertreter*Innen des DGB Dortmund und der EVG haben wir einen Bogen…

Sachgrundlose Befristungen endlich abschaffen!

Sachgrundlose Befristungen müssen endlich abgeschafft werden! Die Beschäftigungsquote ist auf einem Rekordhoch und dennoch ist nicht alles bestens auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Zumindest nicht für die befristet Beschäftigten – inzwischen über 3,2 Millionen Menschen. Deshalb fordert die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen…

Diskriminierung bei H&M

26.01.2021 Wie nennt man es, wenn ein Unternehmen 800 Stellen streichen will und für die geplanten Entlassungen überwiegend Frauen vorsieht, die sich zur Zeit im Mutterschutz befinden? DISKRIMINIERUNG! Die Pläne von H&M sind einfach nur skandalös. Dass ausgerechnet…

Fiskalische Effekte eines gesetzlichen Mindestlohns

Die Friedrich-Ebert-Stiftung hat den Auftrag für diese Gutachten im Februar 2011 an die Prognos AG vergeben. Auf Wunsch der Auftraggeberin sollten die Ergebnisse innerhalb eines Bearbeitungszeitraums von acht Wochen vorliegen. Es sei darauf hingewiesen, dass die zeitli-chen Rahmenbedingungen Einschränkungen im…

Termine