Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Betriebs- und Personalrätekonferenz – AfA Minden-Lübbecke lädt ein

Termin

Datum:
25. Februar
Zeit:
11:30 bis 17:30

Veranstaltungsort

Alter Wartesaal im Bahnhof der Stadt Löhne

Starke Arbeitnehmerrechte in einer sich verändernden
Arbeitswelt

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Kolleginnen,
liebe Kollegen, liebe Mitarbeitervertreter*innen, liebe Beauftragte für
Behinderte, liebe Mitarbeiter der Gewerkschaften,
gute Arbeit ist keine Selbstverständlichkeit. Sie muss immer wieder aufs Neue
erstritten werden. Dafür braucht es starke Arbeitnehmerrechte und den passenden
gesetzlichen Rahmen. Dieser muss der Veränderung in der Arbeitswelt Rechnung
tragen.
Es gibt eine Menge Baustellen. So müssen unbefristete Arbeitsverhältnisse wieder
die Regel werden – sachgrundlose Befristungen gehören aus der Arbeitswelt
verbannt. Gleichzeitig muss aber auch die Befristung mit Sachgrund unter die Lupe
genommen werden.
Die von der SPD- Bundestagsfraktion durchgesetzte Brückenteilzeit, die
Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern nach einer Phase der Teilzeit die Rückkehr
zur alten Arbeitszeit erleichtert, will die SPD ausbauen.
Eine große Herausforderung für Euch/Sie als Betriebs- und Personalräte wird es
sein: Wie gehen wir mit mobiler Arbeit um? Braucht es im Arbeitszeitrecht mehr
Flexibilität? Wie kann die Gründung von Betriebs- und Personalräten erleichtert
werden und der arbeitsrechtliche Schutz von angehenden Betriebsräten bereits im
Vorfeld verbessert werden?
Nur gemeinsam können wir gute Arbeit gestalten – ohne Mitbestimmung wird es
dabei nicht funktionieren.
Gemeinsam mit Euch/Ihnen wollen wir auf unserer Konferenz über dieses Thema
diskutieren.

 

Wir laden Sie/Euch herzlich ein
zu einer Betriebs- und Personalrätekonferenz

am Dienstag, den 25. Februar 2020, um 11:30 bis ca. 17:30 Uhr
„Alter Wartesaal“, im Bahnhof der Stadt Löhne

Einladung_Betriebsrätekonferenz_2020-02-25